Cocktailforum

04. Juli 2007, 21:51
joey
47 Beiträge

Hallo liebe CS-Community,

nach vielem Lesen kommt nun mein erster Post.

Wie wäre es Rezeptvorschläge in eine Extradatenbank eintragen zu können, evtl. nicht öffentlich. Dann kann man mittels einer ebenfalls abgetrennten Zutatensuche schnell sehen ob man für einen neuen Cocktail alle Zutaten hat und es würden wohl mehr "Neue" getestet werden. Mittels Bewertungssystem könnte man die Übernahme in die "richtige" DB sogar automatisieren.

Ich fürchte allerdings, dass die Umsetzung zu aufwendig ist.

Mfg, Joey
04. Juli 2007, 22:03
Ripuli
394 Beiträge

Hallo joey,

in Cocktailscout 2.0 wird das Rezeptvorschlagsystem komplett überarbeitet. So arbeiten wir z. Zt. an einer Lösung, die das veröffentlichen vereinfacht und die Rezeptqualität dennoch gewährleistet.

Habe eben mit Zoidberg drüber gesprochen und wir beide sehen keinen echten Vorteil darin, die Rezepte privat zu machen.

Danke auf jeden Fall für dein Feedback. Laechel

Wink Ripuli
20. Juli 2007, 03:45
krizzz
360 Beiträge

Hallo mal wieder Zwinker

Also das mit der RezeptVorschlags-datenbank finde ich gar keine so schlechte Idee. Da ich gerne neue Sachen ausprobiere, jedoch in der Vorschlagsthreads "kaum" etwas für meine Hausbar dabei ist.

Und da ich im Moment nicht soviel Zeit habe wie sonst, kann ich nicht jeden Vorschlagsthread einzeln durchkucken .. =)

mfg.
20. Juli 2007, 08:23
SchuettelStefan
19702 Beiträge

Trotzdem schön das Du Dich mal wieder gemeldet hast. Wink

Grüße Wink
20. Juli 2007, 13:47
Wodka_Mario
305 Beiträge



Ja ich bin schon auf die neue Version gespannt!
20. Juli 2007, 23:19
Jonny
12 Beiträge

Auch von meiner Stelle nochmal ein Plädoyer dafür, dass Rezeptvorschläge gleich in der DB landen. Es muss ja nicht gleich eine eigene Datenbank sein. Es wäre ja schon ein DB Flag "nicht verifiziert" oder so für diese Rezepte ausreichend, und man kann diese Vorschläge dann aus- oder einblenden lassen.

Wäre doch schade, wenn eine tolles Rezept nicht in der DB landet, nur weil es in den 3 Wochen nach Einstellen (denn ab dann verschwindet es auf Seite 3 oder 4 in der Versenkung) niemand getestet hat.

Jonny
Laechel
21. Juli 2007, 00:42
el_muerte
10902 Beiträge

Ich bin dagegenCool
Ich glaube so wie es jetzt ist, ist es ganz gut. Wenn ein Rezept wirklich so gut ist, wird es meistens auch schnell getestet. Wink
21. Juli 2007, 00:45
Lenni
6248 Beiträge

Ich bin auch dagegen. Ein Rezept muss doch schließlich erst getestet und für gut befunden werden, ehe es in der DB landet. Schlechte Rezepte gibt es leider genug, die müssen nicht in die DB.ZwinkerZwinker

WinkLenni
21. Juli 2007, 00:46
el_muerte
10902 Beiträge

Und oft genug wird noch etwas geändert, bevor ein Rezept in die Datenbank kommt. Wink
21. Juli 2007, 00:57
Jule
151 Beiträge

Jonny schrieb:
Auch von meiner Stelle nochmal ein Plädoyer dafür, dass Rezeptvorschläge gleich in der DB landen. Es muss ja nicht gleich eine eigene Datenbank sein. Es wäre ja schon ein DB Flag "nicht verifiziert" oder so für diese Rezepte ausreichend, und man kann diese Vorschläge dann aus- oder einblenden lassen.


Finde ich auch.
Genauso gibt 138 Drinks in der Datenbank, die nicht bewertet wurden. Diese sollten meiner Meinung nach wie neue Rezepte behandelt werden.

21. Juli 2007, 01:00
el_muerte
10902 Beiträge

Naja, wenn es 138 Rezepte in der Db gibt, die nicht bewertet wurden, meinst du dann werden andere neue eher bewertet? Kann ich mir nicht vorstellen. So kann man wenigstens direkt nach neuen Vorschlägen suchen. Wink
21. Juli 2007, 04:25
krizzz
360 Beiträge

SchuettelStefan schrieb:
Trotzdem schön das Du Dich mal wieder gemeldet hast. Wink

Grüße Wink

Schön dass Du an mich gedacht hast Zwinker Klausurzeit bis Oktober, da haben sogar Studenten wenig Zeit Grins

Jonny schrieb:
Auch von meiner Stelle nochmal ein Plädoyer dafür, dass Rezeptvorschläge gleich in der DB landen. Es muss ja nicht gleich eine eigene Datenbank sein. Es wäre ja schon ein DB Flag "nicht verifiziert" oder so für diese Rezepte ausreichend, und man kann diese Vorschläge dann aus- oder einblenden lassen.


Das ist genau das was ich nicht will. Denn bisher waren hier die Cocktails (bis auf wenige gruselige (Aurora, Storm Zwinker ) Ausnahmen die ich hier probiert habe immer richtig genießbar, und das sollte auch so bleiben. Außerdem würde die Übersicht sehr darunter leiden, wenn jeder die Datenbank zu"spammen" könnte.

el_muerte schrieb:
Naja, wenn es 138 Rezepte in der Db gibt, die nicht bewertet wurden, meinst du dann werden andere neue eher bewertet? Kann ich mir nicht vorstellen. So kann man wenigstens direkt nach neuen Vorschlägen suchen. Wink


Ich glaube aber eher dass dies an den speziellen Zutaten liegt, dass die kaum einer besitzt, bzw. den nur geringen Differenzen zu anderen Cocktails.

Ich glaube eher, dass man einfach mit einer anderen Strategie vorgehen sollte Neukreationen und Vorschläge an den User zu bringen.
Bisher fanden nur "eingefleischte" Cocktailscout-fans das Unterforum der Rezeptvorschläge, selbst ich habe erst tagelang die Cocktailscout "Toplisten" durchgelesen bis ich ins Forum gestoßen bin.
Es wäre doch möglich auf der Hauptseite diese Vorschläge anzupreisen, mit einer eigenen DB, die User aufzuforden (evt. mit einem kleinen Contest) was sicherlich etwas Leben in die "geheime Rezeptvorschlag und -test" Zwinker Community bringt.
Also mit einer richtigen Maretingstrategie (nur ohne Geld Grins )vorgehen um etwas Aufmerksamkeit in diesen Bereich zu lenken.

Ich weiß unrealistisch, da viel Aufwand etc. aber sicherlich kämen einige begeisterte Mixer und Tester zum Vorschein Zwinker

Gruß
21. Juli 2007, 04:35
SchuettelStefan
19702 Beiträge

Da wir immer alles versucht haben demokratisch zu händeln, würde ich mich natürlich auch in dieser Frage der Mehrheit anschließen.
Mir liegt es absolut fern jemanden beleidigen zu wollen, aber ganz ehrlich gesagt, ist gerade in letzter Zeit dermaßen viel absurdes und sinnfreies an Vorschlägen gepostet worden, daß es mir weh tun würde, so etwas in der DB zu sehen. Ich für meinen Teil würde dann sicher nicht mehr reinschauen und so würde von mir auch nix mehr getestet werden. Wenn mann's hingegen defaultmäßig ausblenden würde, dann würden diese Vorschläge standrdmäßig von anderen nicht mehr getestet werden. Es ist ja bereits jetzt so, daß die Neuezugänge, trotz ich sie länger als 1Woche im Kasten "Neueste Drinks" stehen lasse, nicht unbedingt großen Zuspruch finden. Was denkt ihr wie das erst wird, wenn man überhaupt nicht mehr wahrnimmt, wenn es neue Rezeptvorscghläge gibt? Oder die andere Richtung, wenn jeder noch so sinnfreie Vorschlag in der DB landet, wer sucht denn da noch ernsthaft nach einem guten Rezept? Ich jedenfalls würde dann streiken und die DB nicht mehr nutzen. Wie ich aus PMs weiß geht das anderen durchaus ebenso. Wie ich bereits öfter sagte, würde ich sogar so weit gehen, Rezepte die ausschließlich eine bestimmte Anzahl negative Bewertungen bekommen haben wieder aus der DB zu entfernen. Wem es nur um Quantität geht, der kann bei eCocktail nachschauen. Ich dachte wir versuchen uns hier um die Qualität zu kümmern?

Grüße Wink
21. Juli 2007, 05:04
Lenni
6248 Beiträge

SchuettelStefan schrieb:
Wem es nur um Quantität geht, der kann bei eCocktail nachschauen. Ich dachte wir versuchen uns hier um die Qualität zu kümmern?

Grüße Wink


Volle Zustimmung.Cool

WinkLenni
21. Juli 2007, 05:16
SchuettelStefan
19702 Beiträge

krizzz schrieb:
Das ist genau das was ich nicht will. Denn bisher waren hier die Cocktails (bis auf wenige gruselige (Aurora, Storm Zwinker ) Ausnahmen die ich hier probiert habe immer richtig genießbar, und das sollte auch so bleiben. Außerdem würde die Übersicht sehr darunter leiden, wenn jeder die Datenbank zu"spammen" könnte...
Absolut meine Meinung. Laechel
krizzz schrieb:
...bzw. den nur geringen Differenzen zu anderen Cocktails.
Ein weiterer guter Grund, warum nicht jedes Rezept sofort in der DB landen sollte. Und wer will denn da auch noch den Überblick behalten. Wir hätten innerhalb kürzester Zeit 183 Varianten von Wodka-Energy stehen. Grauenvolle Vorstellung. Ueberrascht
krizzz schrieb:
...Es wäre doch möglich auf der Hauptseite diese Vorschläge anzupreisen, mit einer eigenen DB, die User aufzuforden (evt. mit einem kleinen Contest) was sicherlich etwas Leben in die "geheime Rezeptvorschlag und -test" Zwinker Community bringt.
Also mit einer richtigen Maretingstrategie (nur ohne Geld Grins )vorgehen um etwas Aufmerksamkeit in diesen Bereich zu lenken...
Vielleicht tut's ein Direktlink auf der Hauptseite zu diesem speziellen Unterforum? Verwirrt

Grüße Wink