Cocktailforum

17. Januar 2015, 21:18
SchuettelStefan
19702 Beiträge

Fabiene_Boilley schrieb:
Leute, das Thema ist doch längst durch, wir haben eine Regelung gefunden, mit der jeder (Moderatoren und die übrigen Stammuser) leben konnte und die auch gut funktioniert. Die längeren Diskussionen, die wir bei bestimmten Rezepten (z.B. beim Hot Buttered Rum - Old Crow Bar) hatten, bezogen sich nicht auf die Frage, ob ein Rezept DB-tauglich ist oder nicht. Darüber hinaus wäre auch eine Entscheidung der Rezeptmoderatoren niemals zu 100% von Willkür frei, weil es immer auch mal zu unterschiedlichen Einschätzungen, was die Qualität eines Rezeptes betrifft, kommen wird und da ist es eben besser, wenn mehr als drei im Hinterzimmer befindliche Personen entscheiden.

Ich habe nur gesagt, daß ich mich der Mehrheit nicht in den Weg stelle. Das heißt jedoch nicht, daß mir das derzeit gewählte System gefällt. In der Konsequenz gibt es ja deshalb von mir auch keine Wertungen für die DB mehr.
17. Januar 2015, 22:12
Fabiene_Boilley
3500 Beiträge

p.k schrieb:

Naja, evt. habe ich mich damals nicht genug eingebracht, aber ich empfinde das jetzige System als intransparent und vor allem zu langsam. Wir wissen nicht, wer die Tester sind... wenn es denn welche gibt.
Insofern auch Willkuer...

Es gibt keine Tester, die Drinks werden aufgrund der Zutatenzusammenstellung beurteilt. Daher gibt es auch keine Sterne, es geht nur darum, ob der Drink gleich wieder gelöscht werden soll, oder eine Chance bekommt. Was daran intransparent sein soll, erschließt sich mir nicht.
SchuettelStefan schrieb:
Ich habe nur gesagt, daß ich mich der Mehrheit nicht in den Weg stelle. Das heißt jedoch nicht, daß mir das derzeit gewählte System gefällt. In der Konsequenz gibt es ja deshalb von mir auch keine Wertungen für die DB mehr.

Was das eine mit dem anderen zu tun hat, ist mir nicht klar. Wenn jetzt jeder, dem irgendeine Regelung nicht gefällt, das Testen boykottiert, können wir die Sache mit den Rezeptvorschlägen auch dicht machen.
17. Januar 2015, 22:28
SchuettelStefan
19702 Beiträge

Fabiene_Boilley schrieb:
Was das eine mit dem anderen zu tun hat, ist mir nicht klar. Wenn jetzt jeder, dem irgendeine Regelung nicht gefällt, das Testen boykottiert, können wir die Sache mit den Rezeptvorschlägen auch dicht machen.
Ich habe niemanden aufgefordert, es mir gleichzutun. Wie kommst Du also auf den Jeder-Bezug?
Ich werde Mehrheitsentscheidungen zwar nicht anfechten, warum auch? Das bedeutet jedoch nicht, daß ich mich an diesem System beteilige.
Die Rezeptbewertung stört mich eigentlich schon seit CS existiert. Das habe ich auch schon seit unendlich langen Zeiten immer wieder bemängelt. Unsere Chefs sahen jedoch keine Notwenigkeit ein sinnvolleres System einzuführen.
Seit unserer letzten Abstimmung hat es für mich jedoch noch weiter an Sinn verloren.
Du hast ja offensichtlich auch den einen oder anderen Zweifel, sonst hättest Du diesen Thread nicht gestartet. Warum willst Du anderen also nicht eine eigene Meinung zugestehen?

17. Januar 2015, 23:19
shakingharry
3368 Beiträge

Liebe Leute, ich habe das untrügliche Gefühl, dass wir uns mal wieder - wie so oft bei dieser Thematik - im Kreis drehen und uns in Einzelheiten verzetteln. Wenn ich das Bisherige mal zusammenfasse, geht es doch anscheinend um zwei prinzipiell unterschiedliche Fragen:

1. Welche Kriterien muss ein Cocktail erfüllen, um überhaupt in unsere Datenbank aufgenommen zu werden ?

2. Ist das aktuelle Bewertungssystem zeitgemäß und gerecht ?

Wenn ihr auch der Ansicht seid, dass diese beiden Fragen (und mehr nicht!) im Mittelpunkt stehen sollten, dann gebt mir ein positives Feedback. Ich werde mir dann die Mühe machen, alles mal so übersichtlich zusammenzufassen, dass eine vernünftige Dikussionsgrundlage vorliegt.

Solltet ihr der Ansicht sein, dass das nicht erforderlich ist, lass ich es eben.
18. Januar 2015, 01:08
Fabiene_Boilley
3500 Beiträge

Das halte ich für eine sehr gute Idee, Harry.Super So kommen wir dann auch wieder auf die ursprüngliche Intention dieses Threads zurück.
18. Januar 2015, 08:31
SchuettelStefan
19702 Beiträge

Wenn ich das recht sehe, ist es eigentlich ganz einfach. Denn im Prinzip haben ja hier bereits die meisten gevotet. Die Mehrzahl ist mit dem aktuellen System zufrieden.
Eine Minorität, p.k und ich, hält eine komplett andere Vorgehensweise der DB-Aufnahme für sinnvoll.
Bei mir geht es aber auch dahingehend noch weiter, das ich grundsätzlich mit dem Bewertungssystem der DB äußerst unzufrieden bin. Das ist allerdings nichts, woran sich durch uns was ändern lassen würde. Dazu bedürfte es der programmtechnischen Unterstützung unserer Chefs. Aber das ist schon wieder ein anderes Thema.
Das Thema dieses Threads ist eigentlich somit auch durch.

18. Januar 2015, 11:15
olli91
701 Beiträge

Da würde ich Stefan zustimmen, zumal eine zeitgemäße neue Website auch mehr User anziehen würde, wodurch das Bewertungssystem als erstes profitieren würde. Finde ich absolut verständlich dass User nicht auf eine Seite gehen, die von den Admins nicht mehr betreut wird, sondern auf andere Communities ausweichen.

Wo wir gerade dabei sind, hat irgendjemand mal etwas neues gehört hinsichtlich "Alles neu macht der Mai (......2014)"? Ich habe ja absolutes Verständnis dafür wenn die Admins aus privaten Gründen keine Zeit finden sich um CS zu kümmern aber alle Nase lang ein Relaunch versprechen und das weder einzuhalten noch irgendwie geartete Statusmeldungen abzugeben finde ich eher mittelmäßig.
18. Januar 2015, 11:29
SchuettelStefan
19702 Beiträge

Leider nein, es dümpelt so vor sich hin. Hmm
18. Januar 2015, 18:34
rrr
3957 Beiträge

shakingharry schrieb:
Liebe Leute, ich habe das untrügliche Gefühl, dass wir uns mal wieder - wie so oft bei dieser Thematik - im Kreis drehen und uns in Einzelheiten verzetteln.

Wie immer, bei so komplexen Themen.

shakingharry schrieb:
Wenn ihr auch der Ansicht seid, dass diese beiden Fragen im Mittelpunkt stehen sollten, dann gebt mir ein positives Feedback. Ich werde mir dann die Mühe machen, alles mal so übersichtlich zusammenzufassen, dass eine vernünftige Dikussionsgrundlage vorliegt.

Dein Vorhaben Harry in allen Ehren, wünsche dir viel Glück damit. Mein Versuch damals ebenfalls zu aller Zufriedenheit eine Lösung zu finden denke ich, ist gescheitert und merke, ohne Teilnahme der Webmaster geht es nicht.

SchuettelStefan schrieb:
Denn im Prinzip haben ja hier bereits die meisten gevotet. Die Mehrzahl ist mit dem aktuellen System zufrieden.

Das kann ich so nicht stehen lassen. Der Mehrheit zwecks Frieden gebeugt trifft es da schon eher.

SchuettelStefan schrieb:
Bei mir geht es aber auch dahingehend noch weiter, das ich grundsätzlich mit dem Bewertungssystem der DB äußerst unzufrieden bin.

Es ginge auch ganz anders. Wie schon oben geschrieben, ohne unsere Leitung geht es wirklich nicht. Und dieses wird vermutlich das Letzte sein, was ich hierzu sage.

03. Februar 2015, 12:55
olli91
701 Beiträge

Ich denke beim Hot Buttered Rum kann der Tag "Erste Hürde" entfernt werden. Bei den Drinks aus dem Adventskalender, für die wir zusammen abgestimmt haben ob sie in die DB sollen, kann der Tag doch eigentlich auch raus?
Das wären dann der Raffles Winter Sling, Christmas-Nut, Feliz Navidad Toddy und der Nollaig Chridheil.

Die beiden Vorschläge von Maltekan, Banane à l`amande und Mahukona, erfinden den Cocktail zwar nicht neu, können meiner Meinung nach aber eigentlich auch bleiben, da haben wir noch ganz andere Kandidaten in der DB.