Cocktailforum

22. September 2019, 02:36
FLCL
199 Beiträge

Mit ganz viel Glück hab ich Kontakte zu einem Importeuer der den 151 besorgen kann/würde.
Betonung liegt auf "ganz viel Glück"....
22. September 2019, 06:34
SchuettelStefan
19667 Beiträge

Stoesschen Das wär ja 'n Ding.

26. Dezember 2019, 18:53
FLCL
199 Beiträge

Leider hab ich bisher noch keine News Traurig.

Der Druck wird aber nicht weniger. Arbeite mich gerade durch Beachbum Berrys Remixed. Und der LH151 kommt verdammt oft vor Heul.
Wäre die Frage ob man ihn durch einen anderen OP ersetzen kann solange kein Appleton im Spiel ist.

Puh, hab das Gefühl ich bin im Vergleich vom regulären Kochen zur Molekularküche übergegangen.
27. Dezember 2019, 14:06
SchuettelStefan
19667 Beiträge

Können kannst Du alles, das ist keine Frage. Die Frage ist, wie zufrieden bist Du mit dem Ergebnis?
Da Du vom Kochen sprichst, versuch doch mal aus mehligen Kartoffeln, Pommes Frites zu machen, oder umgekehrt aus festen Kartoffeln, ein Kartoffelpüree. Schmeckt auf jeden Fall beides nach Kartoffel.
Oder gar identisches Basismaterial verschieden bearbeitet, Eisbein und Haxe, oder Tafelspitz und Picanha.
Anders gesagt, es gibt immer Alternativen. Du mußt Dich nur fragen, was Du erwartest.
28. Dezember 2019, 19:43
FLCL
199 Beiträge

Naja, mindestens doch ein gutes Ergebnis, dafür tummeln wir uns ja hier Super.
29. Dezember 2019, 06:23
SchuettelStefan
19667 Beiträge

Wenn's nicht so sehr auf den OP-Charakter ankommt, kannst Du den kleinen Bruder (40%) hernehmen. Der ist natürlich weniger intensiv und in Kombination mit anderen Rums in der Menge zu variieren.
Ich habe auch schon erfolgreich den Skipper verwendet (sehr ausdrucksstark, Kombis geringer dosieren).
Auch der Plantation O.F.T.D. OP liefert liefert leckere Ergebnisse (auch in Kombination mit dem A12).
Ansonsten geht auch oft der Pussers OP (nur nicht in Kombi mit dem A12 verwenden).
Vom Hörensagen soll auch der Nation Demerara Solera No. 14 eine gute Figur machen.
29. Dezember 2019, 13:04
Fabiene_Boilley
3496 Beiträge

Ich finde den O.F.T.D. in der Kombi mit dem A 12 auch sehr gelungen. Der Pussers OP harmoniert z.B. sehr gut mit dem Wray & Nephew - die Kombination ist jedoch vom Alkoholgehalt recht heftig.Grins Ein Jet Pilot damit zieht einem die Schuhe aus.Gelage
31. Dezember 2019, 20:24
FLCL
199 Beiträge

Ok, der Plantation isses also Zwinker. Danke euch.

Gerade gibts ein Ebayangebot für den LH151. Nein, ist nicht von mir Aetsch.
https://www.ebay.de/itm/Lemon-Hart-Son-Demerara-Rum-Rhum-151-OVERPROOF-75-5-750ml-Rar/184104078539?hash=item2add754ccb:g:W9kAAOSw5eNeCI02
01. Januar 2020, 17:25
Fabiene_Boilley
3496 Beiträge

Immerhin ist es die alte AbfüllungAetsch

Viel Spaß mit dem Plantation, du wirst es nicht bereuen.Stoesschen
01. März 2020, 01:21
FLCL
199 Beiträge

Aktuell siehts so aus für den LH151: die Flasche 19€ + Steuern + Versand ca. 33€.
01. März 2020, 14:33
SchuettelStefan
19667 Beiträge

FLCL schrieb:
Aktuell siehts so aus für den LH151: die Flasche 19€ + Steuern + Versand ca. 33€.
Ich habe nur noch etwas wenig mehr, als 1 Liter von der alten Abfüllung. Steh also ein wenig auf dem Schlauch. Falls Du bestellst, ich nehme also eine. Vielleicht lasse ich mich dann sogar zu einem Vergleich Alt/Neu breitschlagen.

02. März 2020, 11:50
Fabiene_Boilley
3496 Beiträge

Das wäre ja ziemlich genau der "alte" Preis. Für den Kurs würde ich auf jeden Fall eine Flasche bestellen! Habe auch noch etwas von der alten Abfüllung übrig und könnte dann einen Vergleich anstellen.
03. März 2020, 05:17
solidx619
329 Beiträge

Das klingt auf jeden Fall interessant und für den Preis nehme ich auch eine.Unschuldig
07. März 2020, 18:10
rrr
3944 Beiträge

dito
08. März 2020, 07:53
FLCL
199 Beiträge

Eventuell würde ein Freund bei einem Kurzurlaub den guten Stoff mitbringen.
Ansonsten scheint es so, dass die 33€ sich wohl nur auf "bis zu" 1,5l beziehen.

Tut mir leid, dass es sich so zieht aber ich bohr schon öfter nach Unschuldig