Cocktailforum

09. Oktober 2019, 00:39
FLCL
199 Beiträge

Nicht nur du, für fast 16€ erwarte ich was anständiges.
09. Oktober 2019, 20:34
FLCL
199 Beiträge

Finger weg von 1883 Routin French, zumindest was den Vanillesirup von denen angeht.
Hat im Geruch teilweise den Hang zum Karamel, wenn auch etwas natürlicher als der Quietsch-Vanillesirup von Monin.
Im Geschmack bleibt fast gar nichts hängen. Erst zum Schluss kommt eine leichte Vanillenote durch. Davor nur papsüß.

11. Oktober 2019, 11:48
FLCL
199 Beiträge

Nun ist der Riemerschmid Vanillesirup auch da. Riecht besser als der 1883er und hat auch Geschmack aber auch mit Luft nach oben.
Werde vielleicht nochmal Giffard austesten ansonsten geht es bei den Vanillepreisen wohl doch nicht anders als diy.
12. Oktober 2019, 13:18
Fabiene_Boilley
3496 Beiträge

Das mit dem Routin French ist natürlich eine herbe Enttäuschung. Eventuell lohnt es sich ja, den Vanillesirup selbst anzusetzen. Da reicht ja auch erst mal eine kleine Menge, so dass es dann preislich im Rahmen bleibt.
13. Oktober 2019, 14:53
SchuettelStefan
19667 Beiträge

Riemerschmid hat einfach die Erfahrung, was im Cocktail geht und was nicht. Aber wie ich schon oft gesagt habe, hat manchmal Riemerschmid und manchmal Monin die Nase vorn. Das hat aber wirklich nichts mit der Qualität der Zutaten zu tun. Es ist eben einfach so, das im Cocktail viele Komponenten zusammenspielen müssen.

23. Oktober 2019, 22:42
FLCL
199 Beiträge

Eben einen Knickebocker probiert. Testweise als Demeraraversion aus dem Le Lion. Himbeere kam kaum durch Traurig.
Vielleicht lags auch am Rezept: https://www.diffordsguide.com/cocktails/recipe/3974/knickerbocker

Der Giffard Maracujasirup macht aber echt was her. Würde ich wieder kaufen Laechel.
25. Oktober 2019, 12:03
Fabiene_Boilley
3496 Beiträge

Der Cocktailian gibt ja sogar noch etwas weniger Himbeersirup an. Kann mich auch erinnern, dass er es gegen die anderen Zutaten recht schwer hatte. Wahrscheinlich klappt das dann nur mit einem Darbo, aber da lohnt sich auch bei mir die Anschaffung nicht.
25. Oktober 2019, 14:39
FLCL
199 Beiträge

Gut, der El Dorado ist schon dominant. War aber über den Monin enttäuscht.
Hab den Sirup pur probiert. Leider nicht der wahre Jakob. Zum Glück wars nur die kleine Flasche.
Morgen kommt dann die Riemerschmidversion Aetsch.

Ich seh mich schon die meisten Sirups selbst herstellen Schaem
26. Oktober 2019, 15:19
FLCL
199 Beiträge

Wie lange hält denn Darbo gekühlt?
Drei Monate? Ein halbes Jahr? Länger?
Und dieselbe Frage gilt für das berüchtigte Meneau Orgeat Cool.

Also der Riemerschmid haut den Monin Himbeersirup problemlos an die Wand. Monin sieht hier echt kein Land. Lecker Super.

28. Oktober 2019, 04:28
SchuettelStefan
19667 Beiträge

Riemerschmid war bei Beeren schon immer besser als Monin. Bei Südfrüchten ist es aber nicht selten andersherum.
Darbo und Meneau, gehen gut gekühlt schon 6 Monate. Hast Du sie länger, solltest Du vor jeder weiteren Verwendung auf jeden Fall immer erst einmal kurz testen, nicht das Du Dir einen Drink damit verdirbst.

07. November 2019, 06:48
FLCL
199 Beiträge

Gestern einen Knickerbocker nach dem Cocktailian Rezept probiert. In Kombination mit dem Riemerschmid echt angenehm und leicht. Würde beim nächsten Mal aber den Sirupanteil um 0,25cl anheben.

Danke Stefan, sechs Monate sind echt knapp. Das Experiment könnte ich derzeit nur mit Grenadine starten.
Mal sehen Laechel...
07. November 2019, 08:37
rrr
3944 Beiträge

Danke für deine Einschätzung, FLCL!
07. November 2019, 19:29
FLCL
199 Beiträge

Gerne doch.
07. November 2019, 21:15
SchuettelStefan
19667 Beiträge

FLCL schrieb:
...Das Experiment könnte ich derzeit nur mit Grenadine starten.
Mal sehen Laechel...
Nö, mach das nicht. Der Granatapfel von Darbo ist ein zweischneidiges Schwert. Der ist zwar an sich sehr lecker und absolut authentisch, aber der kippt schon nach ca. 3 Monaten um. Bei häufiger Verwendung und schnellem Aufbrauchen wohl die beste Wahl. Aber bei langer Haltbarkeit setze lieber auf Riemerschmid.


08. November 2019, 06:22
FLCL
199 Beiträge

Oh, sehr schade, das ist dann ja nochmal ne andere Nummer.
Tja, dann werde ich für weitere Tests eher mal Giffard probieren.