Cocktailforum

14. Dezember 2014, 15:01
rrr
3868 Beiträge

Überhaupt nicht erforderlich. Zirbenlikör kann man auch kaufen. Und ist sofort, noch vor Weihnachten, einsatzbereit!!!
14. Dezember 2014, 15:17
Fabiene_Boilley
3406 Beiträge

Nö nö, 18 Euro für 0,35l mit Versandkosten sind mir dann doch zu viel.Kater Da geh' ich lieber noch mal in den Wald.Grins
15. Dezember 2014, 11:58
rrr
3868 Beiträge


• (* 37) Nero, römischer Kaiser • 1654: In Florenz wird mit der regelmäßigen Messung und Aufzeichnung der Lufttemperatur begonnen. • 1890: Indianerhäuptling Sitting Bull wird in North Dakota von einem Reservatpolizisten erschossen. • 1908: Melitta Bentz gründet zusammen mit ihrem Mann Hugo das Unternehmen Melitta, das die für die Erfinderin als Gebrauchsmuster geschützte Filtertüte wirtschaftlich verwerten soll. • 1916: Nach dem Verlust aller zuvor gemachten Geländegewinne wird der am 21. Februar begonnene deutsche Angriff auf das französische Verdun im Ersten Weltkrieg abgebrochen. Die Schlacht um Verdun hat insgesamt 350.000 französischen und 335.000 deutschen Soldaten das Leben gekostet. • 1939: Der Chemiekonzern du Pont in Seaford, Delaware, stellt erstmals Nylonfäden kommerziell her. • 1939: In Atlanta wird mit dem vierstündigen Liebesdrama Vom Winde verweht der bis dahin teuerste Film aller Zeiten uraufgeführt, welcher in der Folge zehn Oscars erhielt und sich kommerziell erfolgreichsten Film aller Zeiten entwickelte. • 1944: Das Flugzeug mit dem amerikanischen Bandleader Glenn Miller verschwindet im Zweiten Weltkrieg auf dem Weg von London nach Paris spurlos über dem Ärmelkanal. • 1947: Die Londoner Konferenz der Außenminister der vier Siegermächte im Zweiten Weltkrieg wird beendet, weil sich die Alliierten über die Deutschland-Frage uneins sind und es zum Bruch zwischen der Sowjetunion und den USA kommt. • 1964: Kanada erhält seine Ahornblatt-Flagge. • 1984: Das von George Michael komponierte Stück Last Christmas der Popgruppe Wham!, wird bei Epic Records veröffentlicht. • 2000: Der letzte noch in Betrieb befindliche Reaktorblock III des Kernkraftwerks Tschernobyl in der Ukraine wird stillgelegt.


Eggnog´s Sledge
10 cl Ananassaft
10 cl Milch
1 Ei
4 cl Sahne
2 cl Kokossirup

Alles auf Eis sehr kräftig shaken, in ein vorgekühltes Fancyglas abseihen und evtl. mit Zimt bestreuen.

Prettig kerstfeest
5cl Genever alt. Gin
4cl Amaretto
2cl Cointreau
9cl Mandarinensaft
1 Prise Zimt
1 Prise Kakao

Alles kräftig auf Eis shaken, mit Mandarinenstückchen dekorieren, mit Kakao und Zimt bestäuben.

15. Dezember 2014, 22:09
grimmel14
2913 Beiträge

rrr für dein Engagement HUT AB. Es macht tierisch Spass dir hier zu folgen. Chapeau

15. Dezember 2014, 23:02
rrr
3868 Beiträge

Das ist natürlich ein besonders dickes Lob für so einen kleinen Adventelf wie ich es bin. Insbesondere da mein Chefe meistens mit mir unzufrieden ist. Danke!
16. Dezember 2014, 10:51
rrr
3868 Beiträge

Die Großmutter väterlicherseits meines Schwippschwagers Lars, ich glaube Theodora heißt sie, schaute gestern hier mal kurz vorbei. Was soll ich euch sagen, sie strickt schon seit 9 Wochen Socken. Ich weiß überhaupt nicht, wer die Alle geschenkt bekommen soll. Hoffentlich verzählt sie sich nicht, sonst hat sie hinterher eine Socke über. Oder Zuwenig, wie man´s nimmt.

• Gedenktag Hl. Josef von Nazareth (orthodox) • 1773: Die Söhne der Freiheit, als Indianer verkleidete Bürger von Boston, entern Schiffe der englischen East India Company und zerstören drei Ladungen Tee. Diese Boston Tea Party stellt den Beginn des US-amerikanischen Unabhängigkeitskriegs dar. • 1812: Die geschlagenen Reste von Napoléons Grande Armée überqueren die Memel und erreichen Ostpreußen. Nur 18.000 von ehemals 400.000 Soldaten haben Napoléons Russlandfeldzug und die Flucht vor den nachrückenden russischen Verbänden überlebt. • 1920: Das Erdbeben von Haiyuan mit der Stärke 7,8 auf der Richterskala erschüttert die Provinz Gansu in der Republik China und fordert mehr als 200.000 Todesopfer. • 1946: Der Modeschöpfer Christian Dior richtet in Paris sein Atelier ein. • 1948: Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) nimmt in Frankfurt am Main ihre Arbeit zur Umsetzung des Marshallplans auf. • 1965: Die NASA startet die Raumsonde Pioneer 6 mit einer Delta-Rakete in Richtung Sonne. Der letzte Kontakt findet am 8. Dezember 2000 statt, 35 Jahre nach dem Start. • 1971: Die Vereinten Nationen beschließen die Konvention über das Verbot der Entwicklung, Herstellung und Lagerung bakteriologischer (biologischer) Waffen und Toxinwaffen sowie über die Vernichtung solcher Waffen (Biowaffenkonvention). Diese tritt am 26. März 1975 in Kraft. • 1995: In Madrid endet die Tagung des Europäischen Rates, auf der Euro und Cent als Bezeichnungen für die zukünftige gemeinsame Währung festgelegt worden sind.


Zarter Ruprecht
6cl Apfelsaft
4 cl Irish Cream
2 cl Irish Whiskey (z. B. Jameson)
1 cl Zimtsirup
1 dash Orange Bitters

Alles gut shaken und ins Gästeglas auf frischem Eis abseihen.

Santa´s Energydrink
10 cl weißer Traubensaft
10 cl Malzbier
1 EL Honig
1 BL Vanillesirup

Traubensaft und Honig verrühren, Vanillesirup dazugeben, in ein großes Bierglas füllen. Anschließend mit Malzbier auffüllen. Beim Eingießen auf eine schöne Schaumkrone achten.

16. Dezember 2014, 14:29
rrr
3868 Beiträge

Hihi, Chefe ist gerade nicht da, deswegen kann ich euch noch einen kleinen Adventtipp der Woche verraten:

Euch fehlt noch ein passendes Präsent für einen lieben Cocktailbegeisterten? Was haltet ihr davon einen selbst hergestellten Likör, oder Sirup, oder beides mit einem passenden Cocktail-Rezept auf edlem Papier, evtl. von Hand geschrieben, zu schenken? Die Beiträge an anderer Stelle brachten mich auf die Idee euch folgenden Likör näher zu bringen:

Pimento Dram
15 cl Overproof Demarara-Rum
30 g Piment (ganz)
½ Zimtstange
18 cl Wasser
150 g brauner Zucker

Piment im Mörser grob zerstoßen, zum Rum geben und 3 - 4 Tage mazerieren lassen. Jeden Tag einmal aufschütteln. Hiernach halbe Zimtstange zufügen und nochmal 2-3 Tage ziehen lassen. Wasser und Zucker, wie gehabt, zu einem Sirup einköcheln und abkühlen. Durch Teesieb gefilterten Pimentrum zufügen und in eine geeignete Flasche abfüllen. Nochmals ein, zwei Tage ruhen lassen. Pur genossen hat der Dram ein fast zu intensives Aroma. Für Cocktails, in kleinen Portionen, eine ideale winterliche Zutat.

16. Dezember 2014, 22:37
olli91
701 Beiträge

Feedback hat sich dann doch noch etwas hingezogen, ist alles so stressig in den Weihnachtstagen. Den Nollaig Chridheil hab ich mal eingetragen, hat sich auf jeden Fall gelohnt den zu testen, alles weitere dazu sollte dann dort in den Kommentaren diskutiert werden. Laechel

Als nächstes würde ich wohl den Ho ho ho Too Too oder den Sherry Mistmas testen, dafür hätte ich alles da. Aber 8cl Sherry im Mistmas? Hui...
16. Dezember 2014, 23:10
rrr
3868 Beiträge

Nun, Eintragen hätte ich den Nollaig auch können. Wollte erstmal nur ein feedback von Dir, Olli. Aber ich freue mich natürlich, daß Er so gut ankommt.
16. Dezember 2014, 23:14
rrr
3868 Beiträge

Ach, ich vergaß, der Sherry Mistmas ist, zwar nicht auf meinem Mist (Entschuldigung für die Doppeldeutigkeit) gewachsen, kann dir versichern, sehr wohlschmeckend.
16. Dezember 2014, 23:57
olli91
701 Beiträge

Ups, ich hatte gar nicht verstanden dass es eine Eigenkreation von dir war. Dann trag ihn einfach nochmal ein und ein Mod löscht den Eintrag von mir. Laechel
16. Dezember 2014, 23:59
rrr
3868 Beiträge

Es ist doch dein Weihnachts-Mai-Tai. Extra für Dich gebacken.
17. Dezember 2014, 00:09
rrr
3868 Beiträge

Nö, ist Alles o. k.. Muß nicht umgetragen werden.
17. Dezember 2014, 09:41
olli91
701 Beiträge

Aaaach stimmt ja, das steckte dahinter. Hatte ich irgendwie schon wieder ganz vergessen. Schaem
17. Dezember 2014, 10:35
rrr
3868 Beiträge

Hab´ ich gestern von Chefe einen auf die Mütze bekommen. Der war nicht von schlechten Elfen. Nur weil ich gestern Theodora verulkte und einen Wochentipp ohne seine Kenntnis veröffentlichte. Ich soll gefälligst bei der Arbeit bleiben, die mir zugetragen wurde. Uijuijuijui, dabei meine ich es doch nur gut.

• 1531: Die Inquisition wird von Papst Clemens VII. in Lissabon eingeführt. • 1903: Die Brüder Wright heben mit dem Wright Flyer zum ersten gesteuerten Motorflug ab. • 1919: Die konstituierende Nationalversammlung der Republik Österreich verabschiedet ein Gesetz zur Einführung des Achtstundentages. • (* 1936) Papst Franziskus • 1938: Otto Hahn entdeckt zusammen mit seinem Assistenten Fritz Strassmann in Berlin die Kernspaltung des Uranatoms – die wissenschaftliche und technologische Grundlage der Kernenergie. • 1944: Bei einem Luftangriff auf Ulm im Zweiten Weltkrieg werden 81 Prozent der Innenstadt auf einen Schlag zerstört. Das Ulmer Münster bleibt jedoch unversehrt. • 1963: Zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der DDR wird im Rahmen der neuen Ostpolitik das erste Passierscheinabkommen abgeschlossen. Damit können zwischen dem 19. Dezember und dem 5. Januar West-Berliner erstmals seit dem Bau der Berliner Mauer ihre Verwandten in Ost-Berlin besuchen. • 1965: Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) geht im Fernsehen auf Sendung. • 2001: Europäische Wirtschafts- und Währungsunion: Zwei Wochen vor Einführung des Euro werden in Deutschland, Griechenland und Portugal die ersten Euromünzen in Form der folienverschweißten so genannten Starterkits ausgegeben. • 2010: Der tunesische Gemüsehändler Mohamed Bouazizi zündet sich nach wiederholten Problemen mit den Behörden selbst an und löst damit von Tunesien ausgehend den revolutionären Arabischen Frühling aus.


Steaming Swamp
6 cl Cachaca
1 EL brauner Zucker
1 Limette
1 Minzezweig
10 cl heißes Wasser

Limette achteln, Minzblätter und 6 Limettenachtel ins Glas geben. Mit einem Holzstößel zerdrücken. Zucker dazugeben. Das Wasser aufkochen. Den Cachaca erwärmen. Beides ins Glas geben und umrühren. Mit Minzblättchen dekorieren.

Rezept für 4 Personen
X-Mas-LIIT
oder auch Limeblossom-Indian-Iced-Tea genannt.
½ l Apfelsaft, naturtrüb
8 TL Assamtee
1,5 l Wasser
1 Handvoll Lindenblüten, getrocknet (evtl. Apotheke)
1 Stange Zimt
Schale einer Orange
1 Orange
Zucker
Orangensaft

Apfelsaft zu Eiskugeln oder -Würfeln frieren. Tee wie gewohnt mit 1 l kochendem Wasser aufschütten, 5 Min. ziehen lassen. Die Lindenblüten, Zimt, Orangenschale mit dem restlichen ½ l Wasser kalt aufsetzen und bei geringer Hitze ebenfalls 5 Min. ziehen lassen. Abseihen und erkalten lassen. Orange filetieren, Saft auffangen. Tee, Lindenblütenextrakt und aufgefangenen Saft mischen, O-Filets zufügen. Aus etwas Orangensaft und Zucker einen Crustarand herstellen. Apfelsafteis zerstoßen, auf Gläser verteilen mit dem Tee übergießen. Deko Zitronenmelisseblättchen.