Cocktailforum

06. Februar 2007, 16:44
AbelBarros
87 Beiträge

noilly prat gibts auch für 8,99, die flasche, im edeka, da hohl ich ihn immer.

martini ist nicht wirklich toll, den extra dry hab ich auch mal probiert, da ist wirklich der noilly prat um große weiten vorzuziehen!
13. Februar 2007, 18:25
Olli_G
108 Beiträge

Wie genießt man denn Noilly Prat? Habe ihn gestern auf Eis getrunken, was auch sehr lecker war.
13. Februar 2007, 19:08
p.k
4665 Beiträge

Hi Olli,

auf Eis ist sicher eine Variante. Ich mag ihn gerne in einer geeisten Cocktailschale mit etwas Zitronenschale und etwas kaltem Gin. Geht aber auch pur bei Zimmertemperatur, aber dann im Sherryglas.

WinkWink
13. Februar 2007, 19:24
SchuettelStefan
19570 Beiträge

Im Bond-Martini. ZwinkerLolStoesschen

Grüße Wink
13. Februar 2007, 22:54
Olli_G
108 Beiträge

Hört sich gut an, das mit dem Gin. Aber dann bloß etwas und nicht soviel, wie in einen Bond-Martini gehören Zwinker
Vielleicht einen Schuss Campari? Siehe: http://www.marions-kochbuch.de/rezept/1839.htm
14. Februar 2007, 11:31
p.k
4665 Beiträge

Hi Olli,

mit Campari würde ich den nicht vermixen. Für einen Americano bzw. dessen Derivate eignet sich ein Cinzano besser.

WinkWink
15. Februar 2007, 22:24
Olli_G
108 Beiträge

Habe grad ein Glässchen vor mir stehen. Auf Eis mit etwa 2cl 48%igem Bombay Sapphire und Zitronenschale plus ein kleinwenig Saft. Irgendwie.. puh.. schwere Kost Zwinker Durchaus lecker, aber sicher nicht "leicht".. Äh. irgendwie halt und so, gelle Grins
16. Februar 2007, 11:52
p.k
4665 Beiträge

Hi Olli,

ich hab´s zwar schonmal gepostet, aber probier doch mal eine Vodkatinivariante (hatte ich gestern abend zu nem Bond...):

Cocktailschale mit Eis füllen, 2,3 Tropfen Angostura drüber und schwenken. Ausgießen.

2 cl Noilly Prat, 2 cl Gin und 3 cl Vodka mit viel Eis gut schütteln und in die vorbereitete Schale abseihen. Ausschenken

WinkWink
16. Februar 2007, 11:58
SchuettelStefan
19570 Beiträge

@p.k,
also wenn ich mir das so anschaue, glaube ich nicht das Olli_G der Typ für klassische Drinks ist. Verwirrt Ich denke er ist eher bei den fruchtigen besser aufgehoben. Allerdings wüßt ich da jetzt nix geeignetes für den NP. Verwirrt

Grüße Wink
16. Februar 2007, 14:19
Olli_G
108 Beiträge

Nee, fruchtig ist nicht immer mein Fall. Mag lieber herb und saure Drinks. Mai Tai (den ohne fruchtig), Whiskey Sour, Gin Tonic. Sowas in der Art. Was mir auch gut schmeckt und wo ein paar Früchtchen drin wären: Cuba Libre und Campari Orange.

Klassisch im Sinne von "hochprozentiges + hochprozentiges" mag ich in der Tat nicht Zwinker Purtrinker bin ich nicht.
16. Februar 2007, 14:21
SchuettelStefan
19570 Beiträge

*Hm*, wenn Dir aber MT und WS schmecken, ist's schon eigenartig, daß Du den Martini nicht magst. Verwirrt Oder liegt's daram, daß die beiden erstgenannten ja doch relativ süß sind und dem Martini diese Komponente ja nun völlig fehlt?

Grüße Wink
16. Februar 2007, 14:40
Olli_G
108 Beiträge

Sprichst du vom Bond-Martini? Wenn ja, dann hast du wohl recht. Ganz ohne was Süßes gehts bei mir scheinbar nicht Grins
Zum Rezept von gestern dann noch: Vielleicht war mir auch nur zu viel Gin drin Zwinker
16. Februar 2007, 14:48
SchuettelStefan
19570 Beiträge

Hi Olli_G, egal welche, keine Martini-Variante hat einen süßen Anteil. Zwinker

Grüße Wink
16. Februar 2007, 15:34
p.k
4665 Beiträge

Hi Stefan,

aber sicher: Noilly Prat ist der süße Anteil! Verwirrt

Und weder mein Mai Tai noch mein Whisky sour verfügen über was Süßes Lala

WinkWink
16. Februar 2007, 15:56
Olli_G
108 Beiträge

Bis auf den Zuckersirup? (und den Mandelsirup dazu noch beim Mai Tai)