Cocktailforum

19. April 2007, 22:19
Jule
151 Beiträge

Hallo!

Nachdem hier an der falschen Stelle eine Diskussion über eine in diesem Forum bisher zu wenig beachtete Zutatenkategorie begonnen wurde, mach ich hier einfach mal einen neuen Fred auf.

Ich habe übrigens den RSS-Feed vom Bitters-Blog abboniert und kann den nur empfehlen.

Mit der dieswöchigen Lieferung habe ich den Orange-Bitter von Bitter Truth bekommen. Habe bisher noch keine Drinks damit gemixt, aber ein paar Spritzer in ein Glas Wasser sind auch schon sehr lecker. Sehr orangig und fruchtig.




Wink
20. April 2007, 17:31
CocktailChris
706 Beiträge

Jule schrieb:
Hallo!
...mach ich hier einfach mal einen neuen Fred auf.

LolLalaLol
Wird glaube ich "Thread" geschrieben.
WinkWink
20. April 2007, 18:10
SchuettelStefan
19563 Beiträge

Danke Jule für den Tip. Ich hab schon "befürchtet", daß man an den Bitters von Bitter Truth nicht vorbeikommt. Grins

Grüße Wink
20. April 2007, 18:53
el_muerte
10845 Beiträge

Passt nicht ganz hier rein, aber es gibt wohl eine Wurzel, wenn man die fein zerreibt und dann ein paar Krümel in die Luft zerstäubt, dann reicht dass, das in einem großen Raum alle anfangen Speichel zu ziehen, weil es plötzlich so bitter schmeckt, hat evtl. schonmal jemand davon gehört, ich habe nämlich leider den Name vergessen. In Spuren könnte das ja etwas für bittere Cocktails sein. Wink
21. April 2007, 18:50
Achim
9038 Beiträge

Ich benutze den alkoholfreien Bitter Sirup von Riemerschmidt. Allerdings selten da er mir zu bitter ist. Aber p.k dürfte er zu süß sein.Zwinker
Wink Achim.
21. April 2007, 19:20
SchuettelStefan
19563 Beiträge

Achim schrieb:
Ich benutze den alkoholfreien Bitter Sirup von Riemerschmidt. Allerdings selten da er mir zu bitter ist. Aber p.k dürfte er zu süß sein.Zwinker
Wink Achim.
Ja logisch. Ist ja trotzdem immer noch ein stark zuckerhaltiger Sirup.

Grüße Wink
31. Mai 2007, 12:46
Triobar
539 Beiträge

Kann die Produkte von TBT nur ans Herz eines jeden Bartenders legen.
Eine grosse Auswahl an diversen Bitters macht einfach mehr Spass um Cocktails den Feinschliff zu geben.
Meine Empfehlung:
Orange Flower Water (TBT)
Orange Bitter (TBT)
Lemon Bitter (TBT)
Aromatic Bitter (TBT)
Angostura Bitter (Angostura)
Peychaud
Lemon Bitter (Fee Brothers)
Orange Bitter No.5 (Gary Regan)
01. November 2007, 15:26
el_muerte
10845 Beiträge

Bei Barfish sind Orange Flower Water und Lemon Bitter, für längere Zeit nicht mehr lieferbar.Heul
Dabei hatte ich mich schon so drauf gefreut.Hmm
01. November 2007, 18:33
Flo
5375 Beiträge

el_muerte schrieb:
Bei Barfish sind Orange Flower Water und Lemon Bitter, für längere Zeit nicht mehr lieferbar.Heul
Dabei hatte ich mich schon so drauf gefreut.Hmm

Du hast dir doch 4 bestellt. Bleiben doch noch zwei zum Trösten
01. November 2007, 18:40
el_muerte
10845 Beiträge

Ja, aber grade das Flower Water hat mcih gereizt. Wink
06. November 2007, 20:26
Achim
9038 Beiträge

Ich benutze den Bitter Sirup von Riemerschmidt
07. November 2007, 23:04
CocktailChris
706 Beiträge

Achim schrieb:
Ich benutze den Bitter Sirup von Riemerschmidt

Wie passt denn das zusammen? Bitter und Sirup?!?VerwirrtVerwirrtVerwirrt
Wie schmeckt der denn ungefähr? Glaube den gibts bei uns im Herkules Markt auch. Lohnt sich das denn eventuell den zu kaufen?!?
WinkWink
07. November 2007, 23:08
el_muerte
10845 Beiträge

Der Bitter hat nicht wirklich Sirupkonsistenz und er riecht schon sehr bitter. Wink
07. November 2007, 23:11
Achim
9038 Beiträge

Lang nicht so süß wie die anderen Sirups.Irgendwie bittersüß. Ich benutze ihn wenn mir ein Cocktail zu süß ist.... also nie.
Verbrauch in 2 Jahren ca 4cl Verwirrt.
Gibts von Rs und Monin. Von Monin auch in kleinen Flaschen. Den Rs 0,7L habe ich auch beim Kaufland gesehen allerdings bei den anderen Bitters nicht bei den Sirups.

07. November 2007, 23:17
CocktailChris
706 Beiträge

Ok, gut!
Dann werde ich mir den denk ich auch irgendwann mal zulegen...
Vielleicht als Weihnachtsgeschenk an mich selbst unterm Tannenbaum!Zwinker
WinkWink