Cocktailforum

24. Juni 2007, 03:35
Cornhulio
50 Beiträge

Beim aldi sind gerade USA-wochen oder so, da gibts bluberry und cranberry"saft" für je ein euro, haben jedoch glaub nur 13% Fruchtanteil, glaubt ihr dass der zum mixen trotzdem gut ist? hab mal ein pack zum Test mitgenommen
24. Juni 2007, 05:21
SchuettelStefan
19570 Beiträge

Den Cranberry kannst Du vergessen. Viel zu süß und viel zu wenig Frucht. Der ist im Prinzip wie der Wesergold Cranberry. Da gibt es sehr viel besseres. Eigentlich trifft das auch für den Blueberry zu. Allerdings ist hier die Lage so, daß Du kaum was vergleichbares, geschweige denn besseres findest. Wenn Du nicht gerade im Reformhaus den teuren Saft kaufen willst und unbedingt was mit Blaubeer machen möchtest, bleibt Dir kaum eine andere Wahl, als das Aldi-Fruchtsaftgetränk.

Grüße Wink

24. Juni 2007, 11:59
SchuettelStefan
19570 Beiträge

So ich hab jetzt einige Experimente mit dem Granatapfelsaft gemacht. Entweder liegt es daran, was p.k gesagt hat, daß er einmal geöffnet immer schlechter wird (das werde ich mit der 2.Flasche, wenn ich sie öffne noch mal gegenprüfen), vielleicht darf man ihn aber auch nicht kühlen (ich hatte tatsächlich den Eindruck, als ich ihn ungekühlt geöffnet habe, daß er etwas besser war), oder was auch immer? Ich kann dem Saft jedenfalls momentan nix abgewinnen. Der sehr hohe Preis ist für mich damit auch kaum nachvollziehbar. Allein der Geruch ist nicht dazu angetan bei mir den Lecker-Effekt auszulösen (er hat eher einen muffigen Ton). Ueberrascht Wie meine Frau diesen Saft kommentiert hat, möchte ich gar nicht erst wiedergeben. Hmm
Ich hab ihn jetzt mit Cranberrynektar und Grenadine gestreckt und gesüßt. Dieses Gemisch ist dann so einigermaßen trinkbar.
Im Moment sehe ich keinen Grund den Aufwand für die Beschaffung dieses Saftes noch einmal zu treiben. Tut mir leid p.k, aber ich kann Deine Begeisterung nicht wirklich nachvollziehen. Traurig

Grüße Wink

PS: Vielleicht probiere ich mit einem Teil des Saftes ja noch einmal Triobar's Granatapfelsirup zu generieren. Verwirrt
24. Juni 2007, 15:52
el_muerte
10846 Beiträge

Dann kann ich mir den Saf also sparen, ich wollte demnächst auch mal bei uns im Globus nachsehen ob es den da gibt. Wink
24. Juni 2007, 16:09
SchuettelStefan
19570 Beiträge

Würde ich so nicht sagen. Nur weil es mir nicht schmeckt, heißt das ja nicht, daß er Dir auch nicht schmeckt. Immerhin haben sowohl p.k, als auch Pferd großen Gefallen an dem GA-Saft gefunden. Wie gesagt, vielleicht liegt's bei mir auch an falscher Behandlung. Ich kühle im Augenblick gerade eine 2. noch ungeöffnete Flasche vor um deren Inhalt dann unmittelbar mit dem der bereits seit 2Tagen geöffneten zu vergleichen. Ich denke heute Abend werde ich sicher dazu kommen.
Aber egal wie's ausgeht, die relativ hohen Anschaffungskosten bleiben.

Grüße Wink
24. Juni 2007, 23:59
SchuettelStefan
19570 Beiträge

So hab jetzt mal die 2.Flasche GA-Saft geöffnet. In der Tat schmeckt der frisch geöffnete Saft etwas besser, als der bereits seit über 2Tagen offene. Was aber noch viel deutlicher auffällt als der Geschmack, ist der wesentlich weniger muffige Geruch, was ja für den Genuß auch nicht unerheblich ist.
Hab ihn jetzt mal mit Cachaca als Longdrink probiert. Das kommt soweit ganz gut. Da der Saft ausgeprägt herb ist, eignet er sich nur für geschmacklich besonders kräftige Spirituosen. Auch sollte man davon nicht zu viel nehmen, was aber auch wieder kontraproduktiv für's Aufbrauchen ist. Es wäre sicher sinnvoller diesen Saft in 0,2L-Einheiten zu verkaufen.

Grüße Wink
25. Juni 2007, 12:59
p.k
4665 Beiträge

Hi Stefan,

tut mir leid, daß er Dir nicht zusagt. Meinen invers-TS habe ich ganz einfach zubereitet: auf crushed ice ca. 6 cl Sauza Hornitos, mit ca. 10 cl GA aufgegossen und dann noch 2-3 cl Orangensaft.

Ob der GA zur Grenadineherstellung brauch bar ist, weiß ich (noch) nicht. Aber wenn er Dir pur nicht so gut schmeckt, ist es sicher eine Alternative.

WinkWink
25. Juni 2007, 20:03
SchuettelStefan
19570 Beiträge

Hi p.k,
Ohne alles, also unvermixt schmeckt er (zumindest wenn man ihn gerade geöffnet hat) am besten. Ich hab aber jetzt trotzdem eine ganz gute Verwendung gefunden. Old Pascas Jamaica + GA-Saft + ein paar Tropfen Angostura Bitter. Das schmeckt mir richtig gut. Total simpel, aber ich würde 3,5-4* dafür geben. Grins

Grüße Wink
25. Juni 2007, 20:21
p.k
4665 Beiträge

Hi Stefan,

das tönt gut. Werde ich bei der nächsten Flasche mal probieren. Dauert aber wohl ein paar Tage; ich hab´ gerade 3, 4 Säfte offen, die ich noch aufbrauchen muß Hmm

WinkWink
25. Juni 2007, 20:59
SchuettelStefan
19570 Beiträge

Mir läßt die Verwendung des GA-Saftes natürlich wieder mal keine Ruhe. Wie wär's denn mit dem
Rio Reggae Punch
3cl Cachaca 51
3cl Old Pascas Jamaica
1cl RS Grenadine
1cl Zitronensaft frisch
4cl Granatapfelsaft
4cl Orangensaft
Alle Zutaten mit viel Eis kräftig shaken

Grüße Wink
25. Juni 2007, 23:45
SchuettelStefan
19570 Beiträge

Granatapfel
5cl Hornitos
7cl Granatapfelsaft
8cl Apfelsaft
mit viel Eis shaken.

Grüße Wink
26. Juni 2007, 01:36
SchuettelStefan
19570 Beiträge

Pomegranate
1cl Absinth
5cl Calvados
12cl Granatapfelsaft
mit viel Eis kräftig shaken.

Grüße Wink
26. Juni 2007, 10:20
Ute_line
3440 Beiträge

SchuettelStefan schrieb:
Granatapfel
5cl Hornitos
7cl Granatapfelsaft
8cl Apfelsaft
mit viel Eis shaken.


Den würd ich schon ganz gerne mal kosten, allein - mir fehlt der GA-Saft und den krieg ich hier auch nirgendwo ... HmmHeul
26. Juni 2007, 22:31
SchuettelStefan
19570 Beiträge

Heute mal wieder ein Update zum Thema Cranberrynektar. Der Plassenburg Cranberry ist ein wirklich guter Nektar aber mit 2,10¤/1L auch recht teuer. Nicht so trocken wie der Vaihinger und auch etwas süßer als dieser, aber wie die anderen Top-Kandidaten mit 30%-Fruchtgehalt. Immerhin hat er sich damit in meiner persönlichen Cranberrynektarhitliste auf Platz 2 geschoben, ist also durchaus empfehlenswert.
Sehr gut: Vaihinger 30% (an dem gibt es fast nix auszusetzen)
Gut: Plassenburg 30% (ein klein wenig zu süß und zu teuer)
Gut: Dietz 30% (könnte trockener sein und etwas zu süß)
Ausreichend: OceanSpray Classic 25% (zu dünn)
Geht noch: Trim (Norma) 25% (zu süß)
Schlecht: russisches Produkt (Kaufland) 20% (zu dünn und zu süß)
Schlecht: Aldi 13% (viel zu süß und wenig Fruchtgeschmack)
Schlecht: Wesergold 13% (viel zu süß und wenig Fruchtgeschmack)
Ungenießbar: OceanSpray Light 25% (absolut künstlicher Geschmack)

Grüße Wink
27. Juni 2007, 11:28
p.k
4665 Beiträge

Wenn Du gerade Cranberrys erwähnst - ich hab´ gestern mal ein wenig mit dem Alnavit 100% Preiselbeere experimentiert. Einmal ein Rezept von Coktail&Dreams; Daisy@Paris. Auch um nochmal die Cocktailtauglichkeit von GM zu überprüfen. Nicht mein Fall.

Interessant aber die Mischung aus 4cl Preiselbeersaft, 1cl Zuckersirup, 1cl L43, je 1,5cl Zitrone/Limette, 4cl Malteco 10J., 1cl OP 73%.

WinkWink