Cocktailforum

24. Juni 2013, 19:12
rrr
3944 Beiträge

SchuettelStefan schrieb:
Weiß Irgendwer, wo man 50ml-karibischer-Nutmeg-Muskatnuss-Sirup-aus-Grenada größer, bzw. mit sinnvollen Versandkosten bekommen kann?

Nächste Frage, hat jemand von Euch von Monin schon mal den Ingwer- und/oder den Basilikumsirup probiert und wenn ja, wie gut oder schlecht sind die?


Zumindest habe ich ein Rezept Muskat-Ingwer-Sirup gefunden.
http://www.kuechengoetter.de/rezepte/Sirup/Muskat-Ingwer-Sirup-6178.html
Wenn Du sowieso Beides benötigst, hast die berühmten zwei Fliegen ähh..Verwirrt

Für Basiliussirup gibt es auch Rezepte, da denke ich aber den von Monin zu nehmen wäre besser. Wenn er annähernd an den Duft von frischem Basilikum kommt, lohnt es sich den zu kaufen.
01. Juli 2013, 16:26
vli
7 Beiträge

[QUOTE SchuettelStefan]Weiß Irgendwer, wo man größer, bzw. mit sinnvollen Versandkosten bekommen kann?

Hast Du, der Einfachheit halber, vielleicht mal den Verkäufer selbst gefragt?
Kontakdaten finden sich in den Rücknahmebedingungen....Laechel
01. Juli 2013, 16:31
vli
7 Beiträge

rrr schrieb:
Warum muß denn Muskatnuß im Sirup sein? Dann auch noch eine große Flasche? Ebenso Ingwersirup oder Basilikumsirup, bei einigen Sirupsorten verstehe ich zwar diesen Trend. Aber Muskatnuß kann man z. B. doch frisch reiben.


frisch geriebene Muskatnuss und Muskatnusssirup haben nicht allzuviel miteinander gemein, da beide aus völlig anderen Bestandteilen der eigentlichen Frucht hergestellt werden.
01. Juli 2013, 17:14
SchuettelStefan
19672 Beiträge

vli schrieb:
Hast Du, der Einfachheit halber, vielleicht mal den Verkäufer selbst gefragt?
Kontakdaten finden sich in den Rücknahmebedingungen....Laechel
Nein, das habe ich nicht gemacht. Aber das ist auch nicht notwendig, denn hätte er andere Packungsgrößen zu sinnvollen Preisen, würde er sie anbieten (er will ja schließlich was verkaufen). Ergo bliebe nur einzelne Flaschen hochzurechnen. Wenn ich also beispielsweise einen halben Liter wollte, müßte ich 10 Einheiten a 1,99€ nehmen, hinzu kämen weitere 0,10€ pro zusätzlichen Artikel in den Versandkosten (was eine Vorgehensweise ist, die ich grundsätzlich nicht supporte). Das ganze macht nach Adam Riese 19,90 + 0,90 + 4,20 = 25,00€ für einen halben Liter Sirup inkl. Versand. Selbst wenn der Verkäufer aus mir nicht nachvollziehbaren Gründen sagen wir mal einen 10%igen Rabatt böte, wäre der Preis immer noch weit ab von allem, was ich bereit wäre dafür auszugeben.
Wie Du siehst, ergibt es also überhaupt keinen Sinn den Verkäufer in dieser Richtung zu befragen.

01. Juli 2013, 21:41
SchuettelStefan
19672 Beiträge

rrr schrieb:
Zumindest habe ich ein Rezept Muskat-Ingwer-Sirup gefunden.
http://www.kuechengoetter.de/rezepte/Sirup/Muskat-Ingwer-Sirup-6178.html
Wenn Du sowieso Beides benötigst, hast die berühmten zwei Fliegen ähh..Verwirrt
Sorry hatte mich gar nicht bedankt. Also ein spätes Danke für den Tip. Das hilft aber nix. Erstens ist es nicht der Muskatsirup (vli sagte ja bereits, der ist anders), denn der wird so, oder so gemacht und Muskat und Ingwer muß schon getrennt sein. Du hebst doch auch nicht Deinen Tequila zusammen mit Rum in einer Flasche auf, oder? Zwinker Am Ingwersirup scheiterts ja auch nicht. Wie gesagt, mein selbstgemachter schmeckt sehr gut, aber ich wollte eben wissen, ob das Moninprodukt was taugt.
rrr schrieb:
Für Basiliussirup gibt es auch Rezepte, da denke ich aber den von Monin zu nehmen wäre besser. Wenn er annähernd an den Duft von frischem Basilikum kommt, lohnt es sich den zu kaufen.
In dem Fall wie gesagt reine Neugier von mir. Einen konkreten Verwendungszweck hätte ich nicht dafür. Zwinker
01. Juli 2013, 22:07
SchuettelStefan
19672 Beiträge

Der Amoretti hätte zwar einen akzeptablen Preis für die Größe, scheint aber (aufgrund des einen Kommentars und auch der eigenen Abbildung auf dem Etikett) eher nicht das Gelbe vom Ei zu sein.
Dies wäre glaub ich von Qualität, Quantität und Preis erst mal eine vernünftige Geschichte. Allerdings in der falschen Location. Traurig
01. Juli 2013, 22:34
rrr
3944 Beiträge

SchuettelStefan schrieb:
Erstens ist es nicht der Muskatsirup (vli sagte ja bereits, der ist anders), denn der wird so gemacht
Es kam mir schon ein bischen komisch vor, das Rezept zum Selbstmachen. Ich war eher der Meinung, daß der Sirup aus der Macis gemacht wird. Aber man lernt nie aus. Danke für die Info, danke auch an vli.

SchuettelStefan schrieb:
und Muskat und Ingwer muß schon getrennt sein. Du hebst doch auch nicht Deinen Tequila zusammen mit Rum in einer Flasche auf, oder?
Oooch, man könnte das machen, so als Fertigcocktail. Es gibt ja so ein paar Rezepte hier bei uns...Grins

SchuettelStefan schrieb:
rrr schrieb:
Für Basiliussirup gibt es auch Rezepte, da denke ich aber den von Monin zu nehmen wäre besser. Wenn er annähernd an den Duft von frischem Basilikum kommt, lohnt es sich den zu kaufen.
In dem Fall wie gesagt reine Neugier von mir. Einen konkreten Verwendungszweck hätte ich nicht dafür. Zwinker
Bastel dir doch einen neuen Tiki.Zwinker
01. Juli 2013, 22:38
SchuettelStefan
19672 Beiträge

Jaa...oooh...auuu...juu. Ich glaub da muß wohl eine andere Richtung her. Grins
01. Juli 2013, 22:43
Fabiene_Boilley
3496 Beiträge

rrr schrieb:

SchuettelStefan schrieb:

Du hebst doch auch nicht Deinen Tequila zusammen mit Rum in einer Flasche auf, oder?
Oooch, man könnte das machen, so als Fertigcocktail. Es gibt ja so ein paar Rezepte hier bei uns...Grins

Hör bloß auf, das erinnert mich wieder an den Eistee von der langen Insel.Ueberrascht
01. Juli 2013, 22:46
SchuettelStefan
19672 Beiträge

Ich hab noch keine sinnvolle Tequila-Rum Kombi gefunden. Ich mag sie beide sehr, aber jeweils nur einzeln. Grins
02. Juli 2013, 22:35
jean.11
8183 Beiträge

SchuettelStefan schrieb:
Weiß Irgendwer, wo man größer, bzw. mit sinnvollen Versandkosten bekommen kann?

Ich denke mal das du einen Shop in D suchstVerwirrt Da wird dir dieser wohl nicht hefen...
02. Juli 2013, 22:43
SchuettelStefan
19672 Beiträge

jean.11 schrieb:
SchuettelStefan schrieb:
Weiß Irgendwer, wo man größer, bzw. mit sinnvollen Versandkosten bekommen kann?

Ich denke mal das du einen Shop in D suchstVerwirrt Da wird dir dieser wohl nicht hefen...


So ist es. Den hatte ich ausnahmsweise auch schon gefunden:

SchuettelStefan schrieb:
...Dies wäre glaub ich von Qualität, Quantität und Preis erst mal eine vernünftige Geschichte. Allerdings in der falschen Location. Traurig


Bei dem stimmt fast alles, nur ist er eben leider nicht in D.
02. Juli 2013, 23:41
vli
7 Beiträge

SchuettelStefan schrieb:
Wie Du siehst, ergibt es also überhaupt keinen Sinn den Verkäufer in dieser Richtung zu befragen.


Nö.
Sehe ich nicht.
Du machst Dir da einen Haufen Gedanken mit denen Du öglicherweise komplett daneben legst. Was Du aber auszuschliessen scheinst. Zwinker

Da ich die Handelsbedingunen auf der einen oder anderen Plattform kenne, frage ich hemmungslos bei Verkäufern nach.
Und hab damit meistens Erfolg.

SchuettelStefan schrieb:

(was eine Vorgehensweise ist, die ich grundsätzlich nicht supporte).


Womit Du möglicherweis zu den Leuten gehörst, die zwar Ihre eigene Arbeit gerne bezahlt haben wollen, aber leider nicht bereit sind anderen Leute Ihre Arbeit zu bezahlen. Womit Du nun beileibe nicht alleine stehst. Zwinker

Die Alternative dazu, das ncht einzeln zu berechnen, ist doch die gesamten Kosten fluffig in den Preis reinzurechnen. Irgendwo muss das Geld schliesslich herkommen.
Ich für meinen Teil bezahle da lieber was ich in Anspruch nehme.

Aber Schwmm drüber, jeder wie er mag.
Einen schönen Abend noch.


03. Juli 2013, 00:20
SchuettelStefan
19672 Beiträge

Wünsche ich Dir auch. Wink
10. Oktober 2013, 01:12
vli
7 Beiträge

um da noch mal drauf zurückzukommen...
(obwohl schon arg alt)

es gäb die grosse Kanne jetzt auch hier: